Die parietale Osteopathie: Bewegungsapparat

Dieser Teil der Osteopathie beschäftigt sich mit Faszien, Muskeln, Knochen und Gelenken, also mit Störungen des Bewegungsapparates. Störungen, wie etwa Gelenkblockierungen, werden durch sanfte Techniken gelöst, Verspannungen werden gelockert. Dieser Teil ist der älteste der Osteopathie - die Basis, aus der sich die Heilmethode bis zu ihrem heutigen Stand weiterentwickelte. Diese Basis ist am ehesten mit der so genannten "Manuellen Medizin" vergleichbar, die auch die Chiropraxis bzw. Chirotherapie einschließt.

 

Faszien

Faszien sind zähe, aus Bindegewebe bestehende Häute, die alle Bestandteile des Körpers wie Knochen, Muskeln und Organe einhüllen und miteinander verbinden. Alle Faszien zusammen bilden ein dreidimensionales Netz, das den Körper zusammenhält.

Dieser Teil der Osteopathie beschäftigt sich mit Faszien, Muskeln, Knochen und Gelenken, also mit Störungen des Bewegungsapparates. Störungen, wie etwa Gelenkblockierungen, werden durch sanfte Techniken gelöst, Verspannungen werden gelockert. Dieser Teil ist der älteste der Osteopathie - die Basis, aus der sich die Heilmethode bis zu ihrem heutigen Stand weiterentwickelte. Diese Basis ist am ehesten mit der so genannten "Manuellen Medizin" vergleichbar, die auch die Chiropraxis bzw. Chirotherapie einschließt.

 

 

Anwendungsgebiete:

• Schmerzen im Bewegungsapparat

• Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule

• Schmerzen der Lendenwirbelsäule

• Nackenverspannungen

• Schulter-Armsyndrom

• Haltungsschäden der Hüften und der Wirbelsäule

• Schmerzen in den Gelenken

• Nachbehandlung von Brüchen, Operationsnarben oder Unfallfolgen

 

 

Terapias RW S.L.U.

Rüdiger Welke

Pueblo Canario Loc.222

Playa de las Américas

Tenerife Islas Canarias 

 

Navigation: Link

 

Tel. / Fax 0034 922751289

Email:

TerapiasRW@gmail.com